HQL Verbot

HQL-Verbot 2015

Countdown
abgelaufen


Seit



Link:
HQL Verbot

Ab April 2015 dürfen Quecksilber-Hochdruckdampflampen (HQL-, HPL-Lampen) nach den EU-Richtlinien (HQL-Verbot) nicht mehr in den Markt gebracht werden.

Nach der Richtlinie der EU dürfen alle Quecksilber-Hochdruck-Dampflampen (HQL, HPL) ab April 2015 in der EU nicht mehr hergestellt und nicht mehr importiert werden. Hintergrund dieser Verordnung ist die hohe Ineffizienz und der hohe Quecksilbergehalt der Leuchtmittel. Außerdem ist diese Technik veraltet und bietet heutzutage mehr Nachteile als Vorteile.

Viele Verbraucher bevorraten sich schon heute mit diesen Leuchtmitteln. Diese Rechnung geht aber wegen den steigenden Energiekosten nicht auf. Dabei ist die Umstellung auf einer effizienten LED-Beleuchtung nicht nur einfach, sondern sie rechnet sich auch innerhalb kürzester Zeit. Ein weiterer Beweis: Unsere LED-Leuchten (HQL-Ersatz) sind schnell und einfach austauschbar ohne einen Eingriff in die Leuchte vorzunehmen. Und bei der Lichtqualität müssen Sie auch keine Kompromisse eingehen. Ganz im Gegenteil. Beim Einschalten hat unser LED HQL-Ersatz sofort die volle Lichtleistung und verliert nicht an Leuchtkraft wie die alten HQL-Leuchten. Und die Haltbarkeit? Kein Vergleich zu den alten HQL-Leuchten. Schon heute übertrifft unser LED HQL-Ersatz die Lebensdauer einer HQL um ein vielfaches. Mit unseren HQL-Ersatz erhalten Sie eines der durchdachtesten und fortschrittlichsten LED-Technologie für den schnellen und einfachen Austausch Ihrer alten HQL-Beleuchtung.

Als Ersatz für die ineffiziente und schadstoffhaltige Quecksilberdampflampe bieten wir Ihnen LED-Leuchten, ausgestattet mit den besten Komponenten. Gerne erstellen wir für Sie eine persönliche Amortisationsberechnung.

Weitere Infos und Produktbeschreibung LED HQL Ersatz»

HQL Verbot

Altes HQL-Leuchtmittel.

15. April 2015 (HQL-Verbot)

Sie benötigen Unterstützung in Ihrer Planung? Sparen Sie sich Zeit.

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Lichtplanung unseres Ingenieurs mit einer Kosten- Nutzenanalyse an.

Uns schreiben.
Gerne können Sie sich per E-Mail bei uns melden.

Wir rufen Sie dann kostenlos zurück:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit uns sprechen.
Sie möchten sich von uns beraten lassen?

Rufen Sie uns einfach an:

04221 9731888
Aktuelle Seite: Home Service HQL Verbot 2015

LED-Seite.de Newsletter

Dieser Newsletter hält Sie über Neuerscheinungen und Informationen über unsere LEDs auf dem Laufenden.

Weitere Links